Herr Reitschuster klärt auf

Herr Reitschuster klärt auf, was in Deutschland niemand hören möchte:

Seit dem 1. Oktober, als die zweite Welle der Pandemie begann, sind in Deutschland (in dem Land mit einem der strengsten Lockdowns in Europa) 692 Menschen pro eine Million Einwohner an Covid-19 gestorben (Quelle: Worldometer, Deutschland und Schweden, Stand 17.2.2021)

Im gleichen Zeitraum starben in Schweden (in einem Land, in dem es praktisch keinen Lockdown gibt) 668 Menschen pro eine Million Menschen an Covid-19.

Aber wenn Sie Merkel für ihre Anti-Pandemie-Politik kritisieren, dann sind Sie ein Faschist, ein Nazi, und Sie sind auf der Abschussliste. Und zumindest müssen Sie den Mund halten.

https://reitschuster.de/post/schwedische-zahlen-stellen-deutschen-lockdown-in-frage/

Kommentar:

Ich erinnere daran, dass Homöopathie bereits zu Hahnemanns Zeiten gute Erfolge bei der Bekämpfung von Seuchen erzielt hat. Bis heute wurde von der Bundesregierung keine einzige Studie zur Frage der Wirksamkeit der Homöopathie bei akuten Seuchen in Auftrag gegeben. Das wäre allerdings in Anbetracht der bereits entstandenen Schäden sinnvoll und erforderlich. Und es müßten natürlich qualifizierte Homöopathen beauftragt werden, nicht etwa Geistheiler mit den absurden Theorien der Herren Scholten und Sankaran, die mit Hahnemann auch gar nichts gemeinsam haben oder genauso schlecht Schulmediziner, die nie Homöopathie nach Hahnemann gelernt und praktiziert haben.